Schlagwort-Archive: Roman

next Gass

allerdings macht auch Gass im Grunde nur auf einen Mangel aufmerksam: „Trotzdem ist die philosophische Untersuchung der Literatur über ihre ersten Schritte noch kaum hinausgekommen. Die Philosophen interpretieren Romane weiterhin so, als wären sie ebenfalls Philosophien, Plattformen für Erklärungen, Müllhaufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

nach dem Roman 5

Der neunmalkluge Hegel sagte, dass der Roman die Apotheose der bürgerlichen Gesellschaft sei. Er kannte den Film nicht. Vor allem nicht die Filme der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts, er kannte Paul Kemp nicht, und sah nicht, wie Kemp den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Karton oder Nach dem Roman 1

Kartonagentheorie, ganz ohne Schuldbewusstsein, als sei Barthes Satz vom Tod des Autors das letzte Aufbäumen einer alten vorbürgerlichen Literatur gewesen, in deren Zentrum der Text steht. Aber der Autor feierte seine Wiedergeburt, eine Auferstehung, als Star, als popkultureller Messias ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare