Schlagwort-Archive: Mischkulnig

Nadelstiche

Ich möchte an dieser Stelle auf eine Lyrikreihe der Theodor Kramer Gesellschaft hinweisen, die mir in vielerlei Hinsicht bemerkenswert scheint, indem ich eine Rede poste, die Lydia Mischkulnig zur Präsentation der Reihe in Wien gehalten hat. Einielbesprechungen zu den erschienenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen