Schlagwort-Archive: Kant

Schestow, Dostojewski, Kierkegaard

Nachdem Schestow in Dostojewski – Prophetengabe den Autoren in der Talkshow hat beobachten können, und ihn verabschiedet hat als Ratgeber in Sachen Politik, finden wir ihn jetzt (den Autoren aber auch Schestow selbst) im Zwiegespräch mit Hegel, oder besser mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

noch weiter Kant

Wenn die mathematische Erkenntnis die Begriffe der philosophischen konstruiert, so muß eine Entsprechung zugrunde liegen um, wie eingangs zitiert, alle möglichen Erfahrungen dem Begriff subsumieren zu können oder die Möglichkeit der Anwendung wäre kontingent bis zwanghaft. Wesentlich zu erwägen wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

weiter Kant

  Aus der Kantschen Trennung ergeben sich zumindest zwei Denkschwierigkeiten. In der Konstruktion des Begriffes aus dem Begriff, also in der reinen Vernunfttätigkeit, muss Vernunft sich selbst Gegenstand werden. Und sie wird sich Gegenstand im Begriff. Somit bewegt sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kant

Kant unterscheidet zwei Formen der Erkenntnis, die mathematische und die philosophische, wobei er die Erkenntnis aus der Konstruktion der Begriffe als die mathematische bestimmt.(Kritik der reinen Vernunft, Methodenlehre).Während die Philosophische Erkenntnis im Kantschen Denken sich darauf beschränkt, die aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen