Schlagwort-Archive: Gass

next Gass

allerdings macht auch Gass im Grunde nur auf einen Mangel aufmerksam: „Trotzdem ist die philosophische Untersuchung der Literatur über ihre ersten Schritte noch kaum hinausgekommen. Die Philosophen interpretieren Romane weiterhin so, als wären sie ebenfalls Philosophien, Plattformen für Erklärungen, Müllhaufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

weiter Gass

auf der Suche nach einer Theorie des Satzes (wir sprechen von Prosa, wir müssen von Prosa sprechen. Es scheint mir dringend nötig.) Gass also, a.a.O. Seite 81 (basal): Es gibt keine Beschreibungen in der Literatur, es gibt nur Konstruktionen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

W. H. Gass

Eher aus Zufall (oder Überdruss — woran?) zog ich gerade einen Band aus dem Regal, den ich vor Jahren in die zweite Reihe geschoben hatte. Es handelt sich um Essays des amerikanischen Philosophen und Literaten William H. Gass. Im Band … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen