Schlagwort-Archive: Faschismus

zweiter Akt

II. Im Verlust der Geschichte präsentiert sich das Gegebene als Schicksal. Kein Wunder ist es also, wenn sich bei aller Rationalisierung am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts der Irrationalist Heidegger (um mit Lukács zu sprechen) als einflußreicher Philosoph herauskristallisiert. In seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar