Schlagwort-Archive: Broch

Broch

kaum eine Zeit, in der ich so wackligen Gedankens herumstand wie heute. Vertraute Begriffe zerfallen. Dabei ist noch gar nichts passiert. Vielleicht habe ich in letzter Zeit zu viel gelesen. Zu vieles, sich widersprechendes, kluges Geschreibsel. Und jeder Text transportiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Religionsphilosophisches Intermezzo

man muss es machen wie Hannah Arendt. Ihre Vorworte zu den zwei Bänden der Essays von Hermann Broch in der Züricher Ausgabe von 1955 (Rhein Verlag) sind eigenständige philosophische Arbeiten und trotzdem hervoragende Einführungen in Brochs Essays. Es wird mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen