Schlagwort-Archive: Bloch

Bloch und Foucault

wach gelegen und an bloch gedacht. experimentum mundi. dass die klärung der begriffe scheitern muss, die bestimmung unmöglich bleibt, weil ihr bezug kein systematischer ist, kein systhemarischer sein kann. das gleiche in foucaults archäologie des wissens. flucht des gedankens in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bloch

Vielleicht liegt es an Leipzig, das sich mir Blochs Sätze immer wieder spontan zitieren. Vielleicht auch an den Ereignissen in Nordafrika: Der Mensch lebt noch überall in der Vorgeschichte, ja alles und jedes steht noch vor Erschaffung der Welt, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

APO (Exkurs zur Freiheit 5)

„Wenn wir Freiheit wollen, müssen wir sie so definieren, dass wir sie auch wollen können. Andernfalls oder wenn das nicht geht, ist Freiheit abzulehnen. Das versteht sich von selbst.“Rudi Dutschke könnte das gesagt haben, als er mit seinem Sohn und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen