Archiv der Kategorie: Theorie

Nadelstiche

Ich möchte an dieser Stelle auf eine Lyrikreihe der Theodor Kramer Gesellschaft hinweisen, die mir in vielerlei Hinsicht bemerkenswert scheint, indem ich eine Rede poste, die Lydia Mischkulnig zur Präsentation der Reihe in Wien gehalten hat. Einielbesprechungen zu den erschienenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Schestow über Hamlet

also die figur hamlet, den vorgestellten menschen, nicht über das stück: „Er nahm diese ganze gelehrte Nahrung zu sich, erweiterte seine theoretische Erfahrung, doch je mehr er aus seinen Büchern erfuhr, desto weniger begriff er die reale konkrete Bedeutung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schestows Shakespeare

es ist nur ein zitierter fetzen aus „wie es euch gefällt“ in der schlegel tieck übertragung. zitiert in einem schestowessay über shakespeare (der essay von ingold aus dem russischen ins deutsche übersetzt in „Siege und Niederlagen“.) ein quasi antikisierende monolog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Schestow im Postkasten

Lew Schestow: Siege und Niederlagen. Für eine Philosophie der Literatur. Aus dem Russischen von Felix Phillipp Ingold. Matthes & Seitz 2013 aus dem Vorwort von Ingold: „Mit Nietzsche ging Schestow, der als philosophischer Autodidakt gleichsam naturgemäß zum Frei- und Querdenkertum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

pounded

http://www.fixpoetry.com/feuilleton/rezensionen/1927.html vielleicht ist es so ähnlich wie mit dem voßschen homer, einer übersetzung, tradiert, an der die schwierigkeit der übersetzung (oder gar deren unmöglichteit) exemplifiziert ist. oder die georgeübertragungen der shakespearschen sonette. eine anverwandlung oder vereinnahmung, wie mal will.  ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Theorie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

erzählen

er bat den vollstrecker, sein leben noch einmal erzählen zu dürfen, der nickte. also erzählte er, und ließ nichts aus, verdoppelte sein leben. vorerst. denn da die erzählung nun auch  zu seinem leben gehörte, erzählte er die erzählung und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freiheit, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Reduktion

Es gibt einen Text des Guatemalteken Monterosso, den Eco als die kürzeste. Erzählung gepriesen hat. Er heißt „Der Dinosaurier“ und geht so: „Als ich erwachte, war der Dinosaurier noch da.“ (ich zitiere hier aus dem Gedächtnis). Es war im Grunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

ingold lesen

http://www.poetenladen.de/jan-kuhlbrodt-ingold-1.htm in Gegengabe (erschienen bei Urs Engeler in Basel/Weil am Rhein 2009) unter der Überschrift Lesezeichen [2] zitiert Ingold: „Simone Weil: “ – Die richtige Art zu schreiben ist so zu schreiben wie man übersetzt.“ Aber auch: „Schreiben wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Maix Mayer

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Geraer Kunstvereins, liebe Freunde, sie sind heute hier zusammengekommen, um eine Ausstellung des Leipziger Künstlers Maix Mayer zu eröffnen und zu feiern. Sie können mir glauben: ich wäre gerne unter ihnen. Und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

stattwerk erweitert

Das ganze Leben im Kasten, das war unsere Vorstellung. Das eigene Leben, das Leben der anderen, das Leben überhaupt und dessen Theorie. Holger Heiland und ich hatten ein Projekt entwickelt, nachdem eine Zusammenarbeit im Proberaum daran gescheitert war, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Literatur, Philosophie, Theorie | 3 Kommentare