Archiv der Kategorie: Demokratie

Urbanität

solch ein Gewimmel möcht ich sehn — Vielleicht sollte man endlich anfangen, in Städten zu denken, und nicht mehr in Ländern oder Nationen. Größere Städte beherbergen schon immer ein Mischmasch und in ihrer Struktur ist ihre Herkunft aus Zuzug erkennbar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit | Kommentar hinterlassen

Israel

Ich versuche Israel zu verstehen. Neben Kontakten zu Israelis versuche ich das mittels Literatur. Auf verschiedenen Ebenen. Seit einiger Zeit übersetze ich einen Zyklus der in Berlin lebenden Autorin Maya Kuperman (Mother Tongue). Sich von der Familie absetzen, um sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Literatur | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

darüber hinaus

Philosophie ist  eine Spezialdisziplin. Wahrscheinlich. Deshalb bin ich, auch wenn ich das Fach studiert habe und mit einer ganz guten Note abgeschlossen, wahrscheinlich ein Dillettant. Das scheint mir allerdings weniger schlimm, denn die Philosophischen Diskurse laufen ohnehin neben den als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Philosophie | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

immer noch Mühsam

in einem Tagebucheintrag vom 12. Juli 1919 (Mühsam steht unter Anklage. Hochverrat): „Wadler war im Kriege Leutnant und hat sich bei der Deportation belgischer Arbeiter recht übel hervorgetan. Das Gericht ließ in demagogischer Parteilichkeit diesen Abschnitt seines Vorlebens detailliert Revue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Kunst, Literatur | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Liberalismus

Die politischen Skandale der letzten Jahre und der Niedergang des Wirtschaftsliberalismus als politische Bewegung (zumindest in Deutschland macht er mal wieder einer nationalistisch orientierten Randgruppe platz, die sich AfD nennt), aber auch die Übergriffe der Polizei in Berlin am Wochenende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

wieder Mühsam

Ich habe gerade in dem frisch im Verbrecher-Verlag erschienenen Mühsam-Lesebuch einen Artikel aus der Zeitschrift Fanal von 1927 gelesen, in der Mühsam eine Globalkritik sowohl am Marxismus als auch am Bismarckschen Staatsverständnis formuliert. Er sieht in beiden Gewächse einer Hegelschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Kunst, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Weiter Mühsam

a.a.O S.94 Ich gab schon zu verstehen, dass im Sprachgebrauch unserer Zeit die Begriffe Vaterland und Staat gleichbedeutend sind. Das schließt den ursprünglich verschiedenen Sinn der Worte nicht aus, da sich die Sprache häufig an bestehende Ausdrücke hält, um neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Freiheit, Literatur, Philosophie, Theorie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen