Archiv der Kategorie: Allgemein

Aphorismen

Als Jugendlicher, so mit 16/17 Jahren fand ich Aphorismen super, vor allem solche, die bestimmte Sachen auf den Punkt bringen, die in ihrer Pointierung dem Witz sehr nahe waren. (einer lautete: „Der Aphorismus benutzt öffentliche Verkehrsmittel, der Witz trampt.“ Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Alles (nach Pascal)

  Wer bin ich denn dass ich mir zu urteilen anmaße ja wer bin ich eine einschätzung zu treffen und dinge zu messen mit den maßen einzig mir zuwachsend? Die skalen sind kaum zu erkennen die strichlein unterteilend die abstände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gleichnis (für U.)

Zwei Männer, vielleicht mittleren Alters, trafen sich öfters im Garten des Sanatoriums, in dem sie für ein halbes Jahr kurten. Ziel der Behandlung war nicht das Aufhalten der Alterung, aber vielleicht die Linderung der begleitenden Symptome wie dieses zunehmende Zittern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kunerts Büchner um 1970

„Nachdem der Fieberanfall vorbei und sich der Kranke etwas beruhigt hat, gelabt von seiner sorglichen Pflegerin mit Tee, den sie ihm Löffel um Löffel sacht einflößt, erzählt er ihr mit schwerer Zunge, man habe ihn schon vor die Stadt gebracht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Unversöhnt

„Wer zu Humpeln anfängt, findet bald darauf seine Gangart fast normal. Diese fatale Gewöhnung läßt uns überhaupt erst das Leben, eine ansonsten ziemlich unerträgliche Angelegenheit, ertragen.“ Günter Kunert: Tröstliche Katastrophen. Aufzeichnungen 1999-2011. Hanser 2013 Woher kommt eigentlich die unsägliche Forderung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Katharsis

Der Begriff kam mir heute unter. Warum ist er im Akademischen verschollen? Ist das noch der Schatten Brechts, dessen nichtaristotelisches Theater doch letztlich auf einem Mißverständnis beruhte, und der in seinen besseren Stücken dem kathartischen Effekt das Tor weit öffnete. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Ein Hunderoman

Im Haus gegenüber, das ich trotz allem noch durch mein Fenster sehe, ich habe im letzten Sommer in einer enormen Kraftanstrengung die Scheiben geputzt, wohnt ein sehr altes Paar, das ständig neue Autos fährt. Ich denke, dass sie die Wagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen