Naturalisierung des Menschen

Es war übrigens u.a.  der Germanist Walfried Hartinger, der Blochs Theorie von der „Humanisierung der Natur“ und der „Naturalisierung des Menschen“ (also die Abschaffung jedweder Ausbeutungsverhältnisse) nach Blochs Vertreibung in Leipzig weiter vertrat. Anfang der 90er wurde er „abgewickelt“. Hin und wieder lehrte er bis zu seinem frühen Tod am Deutschen Literaturinstitut. Hartinger war der wissbegierigste und lernfähigste Literaturwissenschaftler, den ich kennengelernt habe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s