Diven in Festungshaft

Zwischendrin wird´s auch mal komisch. in der Festungshaft. Mühsam konnte Toller offensichtlich nicht recht leiden. Toller informiert ihn jedenfalls über Umbesetzung und Verschiebung der UA des Stückes Kain. Mühsam im Tagebuch: „Diesen eingebildeten Laffen sucht man sich also aus, um mich über meine privatesten Angelegenheiten zu verständigen. Ich bin wütend. Es scheint, dass mir keine ansinnbare Demütigung geschenkt werden soll.“ Auch Anarchisten können also Diven sein, sogar im Knast. (Mühsam: Tagebücher 1921, Eintrag vom 19.02., Verbrecher Verlag 2015)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s