Nachtrag Übersetzung

Ein irrer Effekt bei manchen theoretischen Texten ist, zum Beispiel wenn Thomas Schestag über Baudelaire schreibt, oder Hans-Jost Frey über Blanchot, oder noch irrer, Mandelstam über Dante, und ich lese den russischen Essay in deutscher Übersetzung von Randow, dass ich für Momente das Gefühl habe, Französisch oder Italienisch zu verstehen.

Man könnte das als Wunder durch Theorie bezeichnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s