Wieder Verstehen — diesmal Schestow

Apotheose der Grundlosigkeit (dt. von Ingold)

Im Freudentaumel hat aber niemand bemerkt, dass der arme Menschenverstand, diesmal gelenkt von der Wissenschaft, in der sich Vorsicht und Skepsis verkörpern, gleich wieder in eine Fallgrube geraten war, und dass der Glaube an das „Verstehen“ keinerlei Vorzüge aufweist im Vergleich mit anderen Glaubensinhalten.

Auf Schestow wird zurückzukommen sein. Gerade hinsichtlich der Form.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s