Pläne

So wird man abgelenkt. Gestern Nacht habe ich nich noch (aufgrund der Ingold und Tagebuchlektüre) an einem Prosaprojekt gebastelt, das seit Jahren auf meiner Festplatte kreiselt und mich zuweilen quält/beschäftigt wie eine chronische Krankheit. Gestern nacht also habe ich die Texte (3 Erzählungen/Kurzromane) noch einmal umgestellt, in absteigende Realitätsanmutung.) Jetzt ist das Nachwort zwar in der Mitte, aber was solls.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s