Fiktionalität

Am 4. Januar ein Satz Ingolds, der mich das ganze Projekt überdenken lässt, aber auch zur Frage führt, was Literatur ist; was Literatur leisten kann.

Autobiografien, Memoiren, Kindheits- und Krankengeschichten, Tagebücher und Notizhefte … Ich kann mich für für Texte dieser Art durchaus interessieren, halte aber eine auch nur annähernd authentische Epochen-, Ich-, oder Weltdarstellung mit literarischen Mitteln für unerreichbar, deshalb auch nicht für erstrebenswert. Richtig und aufrichtig kann allenfalls das fiktionale Literaturwerk sein, das mögliche ja fantastische Welten entwirft, die als solche einen Realitätsstatus gewinnen, der innerhalb des Textes als authentisch gelten kann, statt bloss textexterne Realität wiederzugeben.

Nun bin ich als Leser im Regelfall von der außertextlichen Realität abgekoppelt. Man kann sagen, mir ist jedes Tagebuch ein fiktionaler Text. Reizvoll für mich ist jedoch die vielleicht nur behauptete Nähe zu einer außertextlichen Realität. Allerdings kann ich mir auch diese außertextliche nur durch Texte (oder andere Medien) erschließen. Der Ausschnitt der Welt, den ich gewissermaßen unmittelbar wahrnehmen kann, ist im Wortsinn überschaubar. Parallelität der Texte ist daher ein spannendes Moment.

Mühsam am 4.1.1915 Die Nachrichten von den Kampfstätten lauten wie immer: Überall siegen alle.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fiktionalität

  1. hirtlitschka schreibt:

    Sehr nett Erich Mühsam zu zitieren. Wie wäre es mal mit dada(?), der ist abseits textexterner Realität und irgendwie auch wieder nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s