Traklfotos

Heute, zum einhundertsten Todestag Trakls, werden in den Foren viele Fotos gepostet, natürlich nicht so viele wie von Beckett und auch in recht übersichtlicher Auswahl. Ich glaube ja nicht recht an die Aussagekraft von Physiognomien, aber es verblüfft mich doch, wie nah mir dieser junge Mann zu sein scheint, dieser Trakl da, auf diesen Blildern, die ja vor über hundert Jahren gemacht worden sind. Was bedeutet Zeitgenossenschaft?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Traklfotos

  1. Clarknova schreibt:

    Die Physiognomik mag Quatsch sein, aber im Falle Trakls ist es doch manchmal irre, wie sehr sein Blick seinen Gedichten entsprungen zu sein scheint. Oder umgekehrt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s