BP

Ich weiß auch nicht, wie und warum ich jetzt wieder auf diese beiden Klötze zurückkomme, wahrscheinlich beschatten sie auf eine besondere Weise meinen Diskurs. Jemand hatte wohl gerade ein Foto des alten klapprigen Pound gepostet. Ein Mann war zu sehen, dem es wahrscheinlich egal ist, ob Brecht noch lebt: Der andere hingegen schreibt 1954 folgendes Gedicht:

E.P. Auswahl seines Grabsteins

Die Herstellung von Versteinerungen/ Ist ein mühsames Geschäft und/ Kostspielig. Ganze Städte/ Müssen in Schutt gelegt werden/ Und unter Umständen umsonst/ Wenn die Fliege oder der Farn/ Schlecht plaziert wurde. Überdies/ Ist der Stein unserer Städte nicht haltbar/ Und auch Versteinerungen/ Halten sich nicht sicher.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Literatur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s