Tichon Tschurilin

Igor Bulatovsky und Oleg Jurjew machten mich auf diesen Dichter aufmerksam. Allerdings fordert er mich und mein Sprachvermögen vollstänig heraus. Es gibt von ihm keine Übersetzung. Hier also ein erster wagemutiger Versuch:

Tschurilin lebte von 1886 bis 1946

Ich habe versucht, einen Text von April 1918 zu übersetzen, also aus der unmittelbaren Revolutionszeit. (Meine Lehrer in Karl-Marx-Stadt  (Russisch, Deutsch, Geschichte und Staatsbürgerkunde) hätten diesem Text eine konterrevolutionäre Tendenz bescheinigt, und ihn deshalb für nichtig erklärt. Heute morgen (sehr früh) las ich übrigens eine Hegelkritik von Lew Schestow, auf die das Gleiche zutrifft (allerdings auf deutsch in einer großartigen Übersetzung von Ingold).

Тихон Чурилин

Орган – хору

Океан пьяный! трезвые вей сейчас.
Перезвон на тризные скирды, на кики, кикиморы
                                            мора.
_О_ра, народ, органный лад - гармоник гой исчах.
Вой и вой и ваи конца - _о_ра, ора, ора!!!

             Сахар!! - хор.
             Хлеб!! - хор.
             Свет!! - вой, вой,

        И от дров гром гробный свой.

     Саваны шейте, шеи готовь,
     Топоты в тину вдавите.
     - Это новь
     Дети, вдовицы.

А птичьи тики да токи часов,
А сов по ночам лопот...
Готовьте, готовьте святой засов
Чтоб друга и другу не слопать.

Апрель 1918
Tichon Tschurilin

Betrunken ist der Ozean! Nüchtern jetzt der Wind.
Die Glocke ruft zum Totenmal, in Tritten der Schrecken beginnt
in kleinsten Schritten.

Hurra O Volk, der Orgel Weg – Harmonisch Inschallah.
Heulend Heul, zum Ende geh – Hu Hu, Hu Hu, Hurra!

Zucker! – Chor.
Brot! – Chor.
Licht! – Heulendes Geheul,

Und wenns lodert das Knacken der Scheite.

Näht Leichtücher, haltet sie zur Hand,
Tretet in den Sumpf mit aller Kraft
– Das ist Neuland
Kinder, Witwen.

Ein Vogel pickt den Puls der Zeit
Die Eule nächtens singt:
Sei, wenn die Stunde schlägt, bereit
dass ihr einander nicht verschlingt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s