At Chemnitz XII. Produkt und Schluss

An der Autobahn habe der Ami gestanden und habe zugesehen,
wie die Stadt ausbrannte. Mein Großvater väterlichersets
hatte derweil eine Leica (Kleinbild) im Küchwald vergraben,
um sie vor den Russen, die einrückten, zu schützen,  Russen,
die nach der Besetzung alles an sich nahmen, was irgendwie von Wert,
oder wenigstens noch zu gebrauchen war. Das zweite Gleis
der Bahnstrecke nach Leipzig zum Beispiel – vielleicht liegt es heute
irgendwo in der Nähe von Nowgorod. Etwas musste man
mit den Rudimenten der Stadt noch vorgehabt haben. Sonst wären
beide Gleise abgebaut worden, oder Deutschland wäre tatsächlich,
wie es auch ein verständlicher Plan gewesen sein soll,
in die Steinzeit zurückgebomt worden und Chemnitz, die Steinige,
wäre auch hier wieder Avantgarde gewesen.

Produkt der Kontinentalsperre des Kaisers Napoleon
gegen England, die Entwicklung der sächsischen Textilindustrie und
des Witzes: in Chemnitz würde gearbeitet, in Leipzig gehandelt
und in Dresden, protestantischer Witz, würde derweil das Geld ausgegeben.
(Das hier sind drei später zu streichende Zeilen, so spießig wie Sachsen.)

Versuchen sie daraus einmal eine Story zu entwickeln. Aber Geschichte wars.
Geschichte, die alles durcheinander brachte wie die Chemnitzer Innenstadt.
Inzwischen wurden die kriegsbedingten Freiflächen mit Kaufhäusern zugestellt.
Als ob Konsum den Mangel an Bevölkerung wettmachen könnte.

Schluss

Als ich auf die Welt kam, also als ich nach Chemnitz kam,
hieß die statt Karl-Marx-Stadt, war aber noch ohne Gesicht,
also noch ohne die Nischel genannte riesenhafte Büste
des bärtigen Politökonomen. Heute hat sie den Kopf, aber
seinen Namen verloren. Gott sei dank, sagen die einen.
Die anderen sagen: Zum Glück.
Und ich habe, als ich die Möglichkeit hatte, zu gesehen, dass ich wegkomm.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s