Bulatovsky

Igor Bulatovsky zeigt uns fast täglich ein neues Gedicht, die tägliche Dosis Russisch. Zum Beispiel dieses am 18.12.2012
Вот стол. Он стал. До этого он был.
На нем – бутылка, а в бутылке – слово,
сухая роза, желтенькая пыль,
и ничего не сказано другого;
и ничего не сказано ни здесь,
и ничего не сказано ни в этой,
ни в этой строчке: где – благая весть,
где – взвесь, блуждающая воздуха приметой.

und hier mein Übersetzungsversuch

Da ist der Tisch. Er wurde. Zu dem, was er war.
Auf ihm – die Flasche, und in der Flasche – das Wort,
trockene Rose, goldgelblicher Staub,
und niemand sprach ein anderes;
und niemand sprach es hier,
und niemand sprach darüber,
nicht auf dieser Spur: wo – das ist die gute Nachricht,
wo – die ausgesetzten, die gehauchten Zeichen verpuffen.

(zu sagen wäre vielleicht, dass der erste Vers, der den einfachsten Wortschatz birgt, schon eine Grenze der Übersetzbarkeit in klanglicher Hinsicht aufzeigt: Stol – Tisch, stal – wurde, buil – er war. also: stol stal buil. Tisch wurde war.)

Der Tisch da. Er wurde. Was er war.
Obenauf – die Flasche und in der Flasche – das Wort,
trocknende Rose, goldgelber Staub,
anderes niemand nicht sagt,
sagt es keiner nicht, hier,
verliert drüber keiner ein Wort.
nicht in dieser Spur – das ist die, Botschaft die gute
auf der die gehauchten Zeichen verpuffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bulatovsky

  1. Pingback: Bulatowsky | transvers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s