Utopie

Utopie soll betrachtet werden, weniger nach dem jeweiligen Inhalt der konkreten utopischen Vorstellung, sondern der Form nach, hinsichtlich ihrer Produktion. Auch geht es nicht darum, nach dem jeweiligen Grund utopischer Vorstellungen in menschlichen Sehnsüchten zu suchen. Die Heilsvorstellungen erscheinen so nicht äußerlich und unvermittelt, sondern die Utopien entspringen notwendig einem wirklichem Prozess, sind gesellschaftliche Produkte, erwünscht oder unerwünscht. Abgase. Begleiterscheinungen. Nebenwirkungen. Basis für die Produktion von Utopie ist ein Moment des Überschreitens als notwendiges Moment der Denktätigkeit selbst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie, Theorie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s