weiterfragen!

Ist Freiheit ein dem Menschen innewohnendes Vermögen oder ist sie herstellbar? Ist Freiheit ein räumliches Phänomen, also das, was um Gefängnismauern herum existiert, also die Unendlichkeit, in der der Mensch gewissermaßen kleine Inseln der Unfreiheit errichtet hat, sei es zum Zwecke der Strafe oder der Zwangsarbeit. Ist Freiheit, wie Marx formulierte, nicht zuletzt eine Sphäre jenseits von Fron und Lohnarbeit und nur als freie Tätigkeit zu denken? Ist der Gedanke an Freiheit ein freier Gedanke, oder wie wir befürchten ein Anhängsel des Zwangs, der Beschränkung der Freiheit. Was bringt oder Zwingt uns dazu, über Freiheit zu reden?

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freiheit, Philosophie, Theorie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s