Vier

Die Verbindung:
Jahre vor dem Beginn dieser Geschichte: Geschichte.
Landung amerikanischer Truppen im Süden Italiens.
Deutsche Truppen im Norden, mein Großvater darunter,
oder einer den ich später Großvater nennen sollte,
den man mich so zu nennen hieß in Familie.
Wem war er begegnet und wie nannte er jenen?

Weil Pound nicht marschierte und Staub ihm
eine Metapher für Staub. Also dann vierundsiebzig:
Das junge Ross wiehert wider den Klang der Bumskapelle;
Seiner Erfindung, der Produktion und dem Gemetzel….
Chapeau! Wie da einer über den Berg kommt!
Pound saß also oben, während Großvater marschierte
Und beide blickten wohl in eine gemeinsame Richtung
sahen einen gemeinsamen Feind sein Biwak einrichten.
Und hatten wohl anderes auch noch gemeinsam.
Und ich meine nicht Bigamie,
die Großvater eher verhalten betrieb, virtuell
soweit ich erfahre. Er liebte die Bilder der Frauen aus Bali,
gottlob kam er niemals dahin
in einem weißen Kolomialistenkostüm
Ich hatte sie lieb, würde er sagen
in seiner Stimme ein Zittern. Er hat es ja auch nicht
nach Nordafrika geschafft, den Wüstenfuchs nicht getroffen
Er hat sich Fußlappen um die Blasen gewickelt.
Landserbeine, sagte er grinsend, das gibt sich
verloren in Mittelitalien. Fußlappen waren mir immer
ein Rätsel, bis mich ein Offizier in die Wickeltechnik einweihte.
Den Fuß in den Stiefel. Da hab ich begriffen.
Der Schritt ist weich, die Zehen geschützt. So lässt es sich
laufen, bis ein andrer Befehl kommt das ganze in sich auf einmal zum Stehen bringt.
Das Bild wird heiß
verbrennt von innen nach außen. Wird einzig Geruch.
Bella ciao im Plattenbau. Das Echo der Kämpfer
Geräusche einer Schlagbohrmaschine, am Abend schwer zu ertragen
Das Bild muss in die Wand, aber Hammer und Nagel sind hier
nicht zu gebrauchen. Der Stahl ist zu weich. Großvaters Blick.
Weil er Selbstgebacknem mißtraut. Legt er den Kuchen
Auf den Teller zurück und greift nach dem TEEgebäck.
Warum soll ich Berge besteigen, pilgern in Bergen
um einen Mann zu besuchen, der dort auch nicht mehr lebt,
dessen Anwesenheit mit jenem Urin, den er an der Berglärche abschlägt
im felsigen Boden versickert? Meine Sympathien …
Ich nahm sie auf hin und wieder. Verlagerte Schwerkraft um locker zu stehen
Vermochte mich einfangen zu lassen vom Wortspiel.
Zeitweise schien es mir klug, keinen Fundamentalismus zu fahren. Aber was ist das:
Fundamentalismus? Liegt er denn schon im Versuch, eine Konsequenz zu zeigen?
Oh Mann, wie dieses Wort Konsequenz scheppert. Als schlüge ein Kind
große Aluminiumtopfdeckel im Takt gegeneinander.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s